Mittwoch, 21. Mai 2014

Essie- Resort Kollektion '14

Hallo ihr Lieben! 
Still und leise hat sich die Resort Fling Kollektion von essie in die Läden geschlichen! 
Plötzlich war sie auf Instagram überall und natürlich musste auch ich sie haben! 
Seid Wochen kribbelt es mir in den Fingern, sie zu bestellen! Aber jetzt gibt es sie endlich auch bei uns! 
Die Kollektion besteht aus 4 Lacken! 
Under the Twighlight hat es aber leider nicht in mein Körbchen geschafft. 

Essie- Find me an Oasis
Ein sehr helles weißliches Blau! Einige meinen ja er sei wie Fiji in Blau! Der Auftrag verlief gut, zwei problemlose und streifenfreie Schichten. Allerdings hat er am Ende die Bläschen ausgefahren! 
Essie- Cocktail&Coconuts 
Ein sandfarbener/beiger Nudeton mit feinem seilbernen Schimmer. Der Auftrag verlief einigermaßen ok. Der Anblick danach war allerdings ernüchternd. Ihr seht 3 Schichten und viele kleine Bläschen. Schon die erste Schicht war ein einziges Bläschenmeer. Ich dachte es liegt vielleicht an der Wärme, deswegen habe ich ihn nocheinmal unter anderen Umständen lackiert! Das selbe Bläschenmeer! 
Essie- Resort Fling 
Ein Jelly-Crelly Mix in saftigem Pfirsichton. Der Auftrag verlief gut. Da der Lack aber doch ziemlich sheer ist, benötigt ihr mindestens 3 Schichten. Ein toller Lack, schon lange suche ich so einen sheeren Peachton, da ich mich vor einiger Zeit in Wind Dancer von Nars verliebt habe. Mit Resort Fling versuche ich mein Verlangen den Narslack zu bestellen erstmal zu zügeln! ☺
__________________________________________________________________________

Und zu guter Letzt habe ich wieder mal in meiner essie Sammlung gewühlt und nach Ähnlichkeiten gesucht. 
 Zu Resort Fling habe ich Tart Deco (rechts) und Serial Shopper (links) gefunden.
 

Ähnlichkeit ist definitiv da! Der Unterschied liegt hier auch eher im Finish! Tart Deco ist ein Cremelack, also die deckendere/kräftigere Version von Resort Fling. Serial Shopper ist von der Farbe her etwas knalliger/leuchtender, da er ja eigentlich einen Neonlack verkörpern soll. Trocknet deswegen auch matt. 
Entscheiden könnte ich mich zwischen den 3 Lacken nicht. Irgendwie ist doch jeder anders. 

Zu Cocktails&Coconuts habe ich Spin the bottle (links) und Sand Tropez (rechts) gestellt. 
Abgesehen vom silbernen Schimmer sind sich Sand Tropez und Cocktails&Coconuts sehr ähnlich.  
Sand Tropez ist einen Tick heller und gelbstichiger! 
Hier kann ich definitiv sagen das Sand Tropez mir besser gefällt! 
Spin the bottle ist deutlich rosastichiger als Cocktails&Coconuts, auch hat er keinen silbern Schimmer. 
Beide haben also durchaus ihre Daseinsberechtigung.

Zu Find me an Oasis musste natürlich der Borrowed&Blue
Wie man sieht sind beide sehr hell. Allerdings haben sie einen anderen Unterton.  
Borrowed&Blue ist irendwie reiner, mehr himmelblau. 
Und gefällt mir persönlich besser! 
___________________________________

Insgesamt finde ich die Kollektion sehr stimmig. Die Farben passen sehr gut zusammen und sind an sich auch nicht schlecht. Hier kommt es einfach auf den jeweiligen Hautton an.  
Resort Fling kann ich euch allerdings echt ans Herz legen. 
Ein toller saftiger Lack für warme, sonnige Tage! 

Kommentare:

  1. Wie in die Läden geschlichen? In richtige Läden und nicht nur in Onlineshops? Das gab's ja noch nie ^^ Jedenfalls hab ich noch nie irgendwo im Laden eine Resort Kollektion von essie gesehen, dabei finde ich die meistens interessanter als die anderen.
    Bei der Kollektion muss ich sagen, dass ich die Farben ganz nett finde, aber für mich keine Must Haves dabei sind. Na ja, bei essie geht es mir immer so: erst find ich alles langweilig und wenn schon fast alle Lacke ausverkauft sind und ich tausend Swatches gegoogelt habe, fällt mir dann ein, dass ich diesen einen Lack doch sehr besonders finde und unbedingt haben muss ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja in richtige Läden! :)
      Das die Resort Kollektion dieses Jahr auch zu uns kommt steht schon eine Weile fest, aber niemand wusste wann genau. Gestern ging dann das große Theater auf Instagram los! Und mein Müller hatte sie gestern auch schon, im dm ist allerdings noch nichts zu sehen! :)
      Ich gebe dir aber Recht! Wenn ich mich nicht in Wind Dancer verliebt hätte und krampfhaft einen Ersatz suchen würde, hätte ich die Kollektion auch als sehr uninteressant empfunden.

      Löschen
    2. Unfassbar O_O
      Bei DM haben sie hier auch grundsätzlich ewig nix, Müller ist da schon flotter, aber den hab ich leider nicht in der Nähe :-/ Ist auch besser so, sonst kauf ich noch den Find me an Oasis und für Nude bin ich gerade auch so anfällig. Nein, es wird nix gekauft!
      Diese essie Neons hab ich auch noch nicht gesehen ... die wirken ja auch wieder auf allen Fotos anders.
      Jelly mag ich überhaupt nicht. Die haben meist so eine miese Deckkraft und dann hab ich nach 5 Minuten Tipwear bis sonstwohin. Nee.

      Löschen
    3. Die bin ich auch zurzeit am swatchen! Müssten eigentlich bald kommen, auf der Karte stand das sie im Juni kommen! :)
      Es sind eigentlich schöne Farben! Aber eben wie immer nur knallige Sommerfarben, keine Neons. Siehst ja oben, serial shopper ist schon knalliger, aber kein Neon! :)
      Jelly mag ich zurzeit ganz gern. Aber das mit der Tipwear ist wirklich unschön, das geht mir bei den essie "Neons" genauso.

      Löschen
  2. Da bin ich ja echt beruhigt, dass die Oase bei dir auch kleine Bläschen gebildet hat. das hat meiner nämlich auch gemacht. Generell machen das in letzter Zeit bei mir einige Essies, weiß auch nicht woran das liegt (komischerweise besonders die neueren).
    Trotz allem finde ich den Lack wahnsinnig toll, ich steh aber auch grad voll auf so helle Töne.
    Allerdings bin ich auch ziemlich genervt, dass der Lack wieder ganz anders aussieht als die USA Variante. Eigentlich hatte ich mich nämlich auf die Farbe gefreut...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja da gebe ich dir vollkommen recht. Mit Spin the Bottle und Romper Room ging es mir ähnlich.
      Tja, wir müssen uns wohl daran gewöhnen das die Lacke sich unterscheiden. Mir gefällt (von den Fotos die ich bis jetzt so gesehen habe) die USA Variante auch etwas besser! Aber was will man machen, da hilft wohl nur eine Auslandsbestellung. :)

      Löschen
  3. Find me an Oasis und der Resort Fling sind soooo wunderhübsch, bei so einem Wetter einfach perfekt! Irgendwann krall ich sie mir auch :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mach das ruhig, Resort Fling ist wirklich traumhaft! :)
      Und wenn es die Resort Kollektion schon mal in Deutschland gibt, muss man auch zuschlagen! :D

      Löschen
  4. Oh je, ich finde gerade alle drei Lacke sehr schön! :) Das mit den Bläschen ist wirklich blöd. Ich muss aber sagen, dass in den seltensten Fällen tatsächlich ein Lack bei mir schuld ist. Oftmals liegt es wohl eher an der Wartezeit zwischen den Schichten, einer ungünstigen Kombination von Unterlack und Farblack oder auch einfach an der Mondphase ;)

    Liebe Grüße
    Isabel

    Liebe Grüße
    Isabel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gewartet hab ich wirklich lange, Unterlack hatte ich keinen und zur Mondphasentheorie kann ich nichts sagen! :D
      Aber von mir aus... schieben wir es eben auf den Mond! :D
      Ich denke es ist vielleicht auch einfach dieses Wetter!
      Wenn man die 3 Lacke so zusammenstellt, sehen sie wirklich gut aus! :)
      Aber für mich hätte Resort Fling gereicht! :)

      Löschen
  5. Die le finde ich schon ganz schön. Aber es ist eigentlich schade dass wieder zwei Lacke dabei sind die denen aus dem Standardsortiment gleichen....ich würde mich mal über eine richtige le mit besonderen Lacken freuen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weis was du meinst, aber man kann ja das Rad in Sachen Cremelacke auch nicht immer wieder neu erfinden! :D
      Aber dennoch findet man immer wieder einen Lack der einem dann doch so gut gefällt, das man ihn haben muss und am Ende stellt sich manchmal sogar heraus, dass man ihn lieber mag als das andere Modell. Und sei es nur das Finish oder der Auftrag!
      Essie ist einfach keine Marke die Hololacke, Thermolacke oder "Jelly-Sandwich-Lacke" herausbringt! :)

      Löschen
    2. Da hast du natürlich recht. Naja so wird mein Geldbeutel wenigstens mal geschont^^

      Löschen
  6. Das mit den Bläschen liegt vermutlich an verschiedenen Faktoren. Das habe ich auch schon gemerkt. Entweder ist irgendwas nicht richtig getrocknet vorher, der Unterlack passt nicht oder aber auch man hat ein wenig zu dick aufgetragen. Aber generell find ich die Farben nix besonderes. Aber sind generell solide Basis Farben. ^^ Lg Rouge / Mel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das stimmt, das kann viele Ursachen haben. Ich habe allerdings das meiste davon extra beachtet! Getrocknet war jede Schicht, Unterlack habe ich keinen verwendet und ich hatte dünne Schichten! Wenn der Lack in der ersten (dünnen) Schicht schon Blässchen wirft ohne das etwas drunter ist finde ich das schon etwas eigenartig. Aber wie gesagt, ich schiebe es auf die Wärme an diesen Tagen. Wir werden sehen... :)

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...